Informationstechnologie

Image

Verfügbare Ressourcen für anspruchsvolle IT-Projekte

Eine performante IT ist in allen Branchen von strategischer Bedeutung. Sie sorgt für effiziente Prozesse und sichert echte Wettbewerbsvorteile. Gerade im Zeitalter der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen, Produkten und Services sowie der Automatisierung von Prozessen und Workflows bekommen IT-Lösungen und IT-Management eine immer größere Bedeutung.

IT-Kompetenz ist in allen Industrien der entscheidender Wettbewerbsfaktor. Ob Digitalisierung, Wachstum, Kostensenkung oder internationale Expansion – das IT-Management befindet sich in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Umfeld und fortlaufenden Wandel. Die Ansprüche im Hinblick auf Qualität, Innovation, Zeit und Kosten steigen.

Der wachsende Flexibilisierungsdruck lässt die Zahl strategisch bedeutsamer Projekte zudem ständig steigen. Ob Strategie-, Investitions-, Entwicklungs-, Organisations- oder Veränderungsprojekte, viele Unternehmen stehen vor anspruchsvollen Transformationsprozessen mit zahlreichen Risiken.

Wie wir Sie unterstützen

Insbesondere in solchen (zeit)kritischen Situation ist es unerlässlich, die Schlüsselpositionen mit den besten Kandidaten zu besetzen und die Unternehmensergebnisse mit Bezug auf IT sicherzustellen.

Beispiele für den Einsatz von Interim Managern im Bereich IT

  • IT Programm Manager, IT Projektleiter, IT Projektmanager
  • Aufbau eines konsequenten IT-Sourcing-Managements
  • Ausrichtung und kontinuierliche Anpassung der IT an den Geschäftsprozessen

Digitale Transformation managen

Die zunehmende Digitalisierung nahezu aller Bereiche und Prozesse stellt Unternehmen aller Branchen zudem vor enorme Veränderungsaufgaben. Bislang eher starr und linear strukturierte Wertschöpfungsketten zwischen Unternehmen, Kunden und Lieferanten transformieren sich unter Nutzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien in komplexe Netzwerke. In ihnen entsteht Wertschöpfung in einem Geflecht dynamisch kommunizierender und flexibel aufeinander reagierender Einheiten und technischer Systeme.

Während einige, oft branchenfremde Unternehmen das Tempo bestimmen, die Chancen nutzen und zum Teil ganze Branchen mit disruptiven Veränderungen unter wachsenden Wettbewerbsdruck setzen, stehen viele andere in der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse noch am Anfang. Sie müssen unter komplexen Bedingungen in kurzer Zeit die richtigen Weichenstellungen treffen und dann vor allem die anspruchsvolle Transformation in funktionierende Geschäftsmodelle und effiziente Prozesse bewältigen.

Die großen Herausforderungen liegen in den Feldern

  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Digitale Prozesse
  • Digitale Produkte

Big Data, Enterprise 2.0 und Industrie 4.0 (von der Automatisierung und Robotik über das „Internet der Dinge“ bis hin zur Künstlichen Intelligenz) sind zentrale Themenfelder des Digitalen Zeitalters.

footer-tag2x-1.png

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Copyright © 2020 Resources Global Professionals (Germany) GmbH